Warum Menschen Tiere brauchen


Tiere

___________________________________________________

Was wäre eine Welt ohne Tiere!

Was wäre eine Kindheit ohne das Erleben von Tieren?

Es geht um die Begegnung und die Nähe mit Tieren.

Kinder und Erwachsene profitieren von der Nähe zu Tieren. Ob zu Hause, im Zoo oder in der freien Natur.  Das ist alltagspraktisch und wissenschaftlich belegt.

Kinder, die mit Tieren aufwachsen, erlangen in ihrer Entwicklung existentiell wesentliche Erlebnisse und Erfahrungen. Eltern sollten deshalb alles tun um Ihren Kindern den Zugang zu Tieren zu ermöglichen.  Die meisten Kinder wünschen sich ein Tier. Leider sprechen viele äußere Umstände  wie z.B.  Verbote von Tierhaltung, Allergien, Versorgung der Tiere,

nicht ausreichender Platz, gegen die Anschaffung eines Tieres.

Die Anwesenheit eines Tieres wirkt sich in vielfacher Hinsicht positiv auf ein Kind aus:

-Tiere wirken beruhigend und entspannend

-Tiere lehren Geduld und Behutsamkeit

-Tiere erziehen zur Rücksicht und Toleranz

-Tiere fordern auf zu Interesse und Beobachtung

-Tiere fördern Heilung, seelisch, geistig und     körperlich

-Tiere fördern die Fähigkeit zu Kommunikation und Kontakt

-Tiere fördern Aktivität und Bewegung

-Tiere fördern die Fähigkeit zur Zuwendung und Einfühlsamkeit

-Tiere trösten und sind einfach immer für einen da

Hund

_________________________________________________

Warum dann gerade ein Hund?

Der Hund ist:

-authentisch

-stimulierend

-vorurteillos

-nicht wertend

-einfordernd

-er hat ähnliche Strukturen

-er spiegelt sein Gegenüber

-er sucht Körperkontakt

-er regt zur Kommunikation an

-er spricht kognitiv, motorisch und emotional an

-man kann ihn überall mit hinnehmen

Ein Hunde sind immer da, wenn DU es wünschst. Man kann sie mitnehmen und mit ihnen ohne Angst die Umwelt erleben. Sie sind bei dir wenn du krank bist. Sie sind unterhaltsam. Man kann ihnen alles erzählen. Sie verschaffen Bewunderung und Respekt. 

Kinder erleben sich mit einem Hund sicherer, freier und interessierter für die Umwelt. Kinder erzählen Ihre Erlebnisse mit einem Hund. Erlebnisse mit Hunden prägen sich ins Gedächtnis ein, weil sie Gefühle, Wünsche und auch Sensüchte der Kinder so nachhaltig ansprechen. Hunde erfüllen Kindern eine Vielzahl an Bedürfnissen und Wünschen, die für ihre spätere Entwicklung sehr bereichernd sind.



Der Hund hat eine ganzheitliche Wirkung auf Körper und Psyche des Menschen